Mrz 102014
 

Erfahrungsbericht Amazon Instant VideoAmazon Instant Video im Test

Wie zuvor versprochen, habe ich Amazon Instant Video für Euch getestet und schon mal vorab: mein Ergebnis fällt nicht eindeutig aus. Gerade in Deutschland gestartet hat das Konzept leider noch mit einigen „Kinderkrankheiten“ zu kämpfen. Ein paar Schwächen hätte man jedoch vor dem Launch ausräumen können und es ist mir unverständlich, warum das nicht passiert ist. Davon zu sprechen, dass Amazon Instant Video nun das Rennen, um den Titel Videothek 2.0 gewinnen wird, ist vielleicht noch etwas verfrüht. Im Vergleich zu manch anderen, momentan am Markt vertretenen Streaming-Service hat Amazon Instant Video jedoch das potenzial dazu! Hier das Testergebnis weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 10. März 2014  Tagged with:
Jun 152013
 

Artikelbild: Scripted Reality - TV im MülleimerDer Trend zu Scripted Reality

Trennung, Herzschmerz, uneheliche Kinder, Betrug und Raub passieren gleich bei uns in der Nachbarschaft! Diese Dramen flimmern jeden Tag in Form der Scripted Reality Sendungen über den TV-Screen. Mit Sonnenaufgang startet das Programm der Pseudo Dokumentationen, die nachmittags zur Hochform auflaufen. Die angeblichen Reality-Shows spielen den Zuschauern eine scheinbar reale Welt vor, die jedoch nur aus (meist miserablen) Laiendarsteller und einem Drehbuch bzw. Script bestehen für das man sich eigentlich schämen muss. Dennoch sind diese Formate nicht nur erschreckend erfolgreich sondern weiterhin massiv auf dem Vormarsch!

 

weiterlesen »

Feb 122013
 

Fazit: Apple macht süchtig, ist einfach zu bedienen, sein Geld kaum Wert und nicht fair?!

So oder so ähnlich könnte das Fazit der Sendung vom 04.02. zumindest interpretiert werden. Naja, man könnte auch sagen, diese Ausgabe des ARD Markenchecks war die Zeit vor dem Fernseher nicht Wert… Ein Grund dafür, warum wir anderen Themen in der letzten Woche den Vorrang gegeben haben.

Titelbild: Der ARD Markencheck der Apple-CheckGanz uninteressant war die Sendung - auch wenn wir sie für die bisher schwächste Folge des Markenchecks halten - dann doch nicht. Warum das so ist, dazu kommen wir später. Folgenden Fragestellungen wurde im „Apple-Check“ nachgegangen:

  • Apple ist einfach?
  • Apple ist seinen Preis wert?
  • Apple ist fair?

 

 Hier der Videolink

weiterlesen »

Feb 012013
 

Apple-Check – Am Montag den 04.02.13 um 20:15 Uhr

 
Die erfolgreiche Sendereihe „Markencheck“ wird nächste Woche mit dem “Apple-Check” auf ARD fortgesetzt. In der Sendereihe werden populäre Marken unter die Lupe genommen und hinsichtlich ihrer Qualität, der Preisleistung und der Vorteile bzw. Nachteile gegenüber Konkurrenzunternehmen und deren Produkten untersucht. Apple im ARD Markencheck - Titelbild: Ein Apfel

Auch auf die Arbeitsbedingungen für die Angestellten des Unternehmens und von Zulieferern, genauso wie auf die Unternehmenspolitik im Allgemeinen wird ein Auge geworfen. Diesmal steht mit Apple, der laut Expertenmeinung momentan wertvollsten Marke weltweit, auf dem Prüfstand.

Ein Zufall?

In letzter Zeit geisterten viele Hiobsbotschaften über Apple durch die Medien und das Internet..

weiterlesen »

Jan 222012
 

McDonald’s-Check: Geschmack entäuschend!

Diesmal nahm die ARD Sendung „der Markencheck“ die „umsatzstärkste Fast-Food-Kette der Welt“ McDonald’s unter die Lupe. Die Tester der Dokumentarfilmreihe, die montags abends in der ARD ausgestrahlt wird, untersuchten die Qualität der Produkte, die Werbekampagnen des Konzerns sowie die Arbeitsbedingungen der Angestellten. Selbstverständlich darf auch ein Geschmackstest im McDonald’s-Check nicht fehlen.


Auf YouTube hochgeladen von ARDam 17.01.2012 RSS Video-Link
Ausgestrahlt: Montag,  16.01.2012 um 20.15, ARD.

Okt 112011
 

Im Rahmen einer Expedition im russischen Gebiet Kemerowo, so die Regionalverwaltung der Region, seien eindeutige Beweise für die Existenz des Yetis gefunden worden.

 

Bild: Fühlt sich wohl in Eis und Schnee – Der Yeti

Der Yeti

Quelle: Philippe Semeria – http://www.philippe-semeria.com

“Wissenschaftler” aus insgesamt sieben Ländern sind bei einer Konferenz in Sibirien dem Yeti auf der Spur. Der Ort ist gut gewählt, denn in der rund 3200 Kilometer östlich von Moskau gelegen Stadt Taschtagol haben sich in letzter Zeit die Hinweise auf die Existenz des Schneemenschen verdichtet. Von “unschätzbarem Wert” seien die vielen “Yeti-Sichtungen” in dem Gebiet Kemerowo, meinen die „Yeti-Wissenschaftler“. Sichtungen, wie die des Jägers Sergej Karpow:  „Er ging seltsam gebückt und war sicher kein Bär”, beschrieb er sein Erlebnis nach Angaben der Agentur Interfax. Um gleich hinterher zu schieben: “Ich schwöre, dass ich nicht betrunken war.”

weiterlesen »

Sep 012011
 

Achtung! In diesem Bericht äußere ich meine persönliche Meinung, meine Spekulationen über die Motivation RTLs hinter ihrer Berichterstattung gründen sich auf meine Einschätzung.

Anlässlich der weltweit größten Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung GamesCom, die vom 17.08 bis zum 21.08 in Köln stattfand, strahlte RTL in seinem Fernsehmagazin „Explosiv“ einen Bericht aus, der im Internet hohe Wellen der Entrüstung schlug. Viele Computerspieler fühlten sich von der Berichterstattung persönlich angegriffen und beleidigt. Sieht man sich diese Reportage selbst an, wird einem auch schnell klar weshalb. Wahrscheinlich existieren noch Aufnahmen der fragwürdigen Reportage auf Youtube!

Im folgenden Artikel spekuliere ich über die Hintergründe der Reportage, die nach meiner Auffassung ein Paradebeispiel für Medienmeinungsmache aus geschäftlichem Interesse ist. Dass dabei auch Personen verunglimpft werden, wird nicht nur in Kauf genommen, sondern ist  integraler Bestandteil der Berichterstattung und durchaus gewollt.

weiterlesen »