Feb 132012
 

Professor Anthony Atalas und seine Bioingenieure züchten Organe und Gewebe im Bioreaktor.

Der Bedarf an Spenderorganen übersteigt seit Jahren das Angebot. Durch die bisher kontinuierlich (in naher Zukunft möglicherweise sprunghaft) anwachsende Lebenserwartung in den westlichen Industrienationen, wird sich diese Problematik sogar noch verstärken. So hat sich im vergangenen Jahrzehnt die Zahl der Patienten, die auf eine Organtransplantation warten, verdoppelt. Die Zahl der tatsächlich durchgeführten Transplantaten ist jedoch nicht wesentlich angestiegen.
gezüchtetes Organ (Blase)

Professor Anthony Atalas, der Direktor des “Wake Forest Institute for Regenerative Medicine” und seine Bioingenieure arbeiten an einer genialen Lösung: Sie züchten in Bioreaktoren Organe und Gewebe. Die bisherigen Ergebnisse sind Beeindruckend und die ersten gezüchteten Organe (Blase) konnten bereits erfolgreich bei Patienten eingepflanzt werden.

Bild: Im Labor gezüchtete Blase
Quelle: Screenshot: Vortragsvideo: Anthony Atalas, TEDMED 2009.

weiterlesen »